Bremer Spiele-Tage

 

Gesellschaftsspiele für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in der Bremer Volkshochschule

 

Bremen spielt mit!

Am 21. und 22. November 2009 heißt zum 3ten mal in der Bremer Volkshochschule „Komm, spiel mit mir!“. Mit über tausend Brett- und Kartenspielen zum Ausprobieren und zahlreichen weiteren Aktionen möchten wir wie in den Vorjahren den Menschen in Bremen und umzu ein verspieltes Wochenende bereiten.


Bremen hat wieder gespielt...

Mit 2250 zufriedenen kleinen und großen Spielefans gab es auf den 3. Bremer Spiele-Tagen erneut einen Teilnehmerrekord. In einer unvergleichlichen Atmosphäre, die das Publikum mit seiner Begeisterung selbst schuf, wurde insgesamt 17 Stunden gespielt, gestöbert und geschaut.

Unsere Erklärbären waren die ganze Zeit im Einsatz, um alte und neue Spiele zu erläutern, die Monopoly-Ausstellung glänzte mit einmaligen Exponaten und auf dem Flohmarkt gab es viele tolle Schnäppchen zu finden. Etliche Turniere brachten glückliche Sieger hervor und bei den Aktionsspielen gab es viele Gewinner.

Die Resonanz war von allen Seiten sehr positiv und wir freuen uns auf nächstes Jahr.
Hier nun die schönsten
Bilder der 3. Bremer Spiele-Tage.

Andreas Ebert / VHS
Sven Thiel / Spieleclub Stechmücke



Mit freundlicher Unterstützung von

Die Spielerei

Impression 2008

Impression 2008

;
...bis zu den
4. Bremer Spiele-Tagen

 

 

 


„Leute hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!“
(Oliver Wendell Holmes)