Bremer Spiele-Tage

Gesellschaftsspiele für Erwachsene, Jugendliche und Kinder in der Bremer Volkshochschule

Bremen – eine Stadt der Spielerinnen und Spieler!

Kinder, Jugendliche, Erwachsene – die meisten Menschen spielen gerne. Häufig fehlt es aber an der Zeit oder an der Auswahl im eigenen Spieleschrank. Dazu ist das Spieleangebot in den Geschäften groß und verwirrend.
Mit den 1. Bremer Spiele-Tagen an der Bremer Volkshochschule wollen wir Spaß, Spielen und Information miteinander verbinden.

I
n einer Mischung aus Spielemesse und Spieltreff wollen wir erstmals in Bremen aktuelle Spiele und einige Klassiker kleiner und großer Spieleverlage präsentieren. Es gibt Kinder- und Lernspiele, Familien- und Glücksspiele, Strategie- und Denkspiele, prämierte Spiele u.v.a.m. Alle Spiele können vor Ort gespielt werden.
Das umfangreiche Programm bietet viele
Aktionen für alle Altersgruppen: Vortrag, Turniere, Flohmarkt, Verlosungen, Spieleaktionen ...

Tschüß bis 2008!
Die schönsten Impressionen jetzt in der Bildergalerie


Vielen Dank den über 1.200 begeisterten Spielerinnen und Spielern aus Nah und Fern. Ihr habt die 1. Bremer Spiele-Tage zu einem wirklich besonderen Spiele-Ereignis im Norden werden lassen und eine tolle Stimmung verbreitet. Wir freuen uns über das viele Lob, das wir erhalten und über die vielen glänzenden Augen, die wir gesehen haben. Um es mit dem Namen eines Spieles zu sagen: Einfach Genial!

Die häufigste Frage war wohl: Wann gibt es die 2. Bremer Spiele-Tage in der Bremer Volkshochschule? Aufgrund der großen Begeisterung der Besucher/innen und auch aller Helfer/innen werden wir wohl auch im Jahr 2008 wieder die Bremer Spiele-Tage durchführen, voraussichtlich am 22. und 23. November.

Beim Spiel kann man einen Menschen in einer Stunde besser kennen lernen, als im Gespräch in einem Jahr.
(Plato, griechischer Philosoph)